Project M auf Stippvisite in Kiel

22.06.2018

Team-Ausflug des Büros in Hamburg: auf den Spuren der Zukunft der Kieler Innenstadt.

Beim gemeinsamen Team-Ausflug des Hamburger Büros wurden in der Schleswig-Holsteinischen Landeshauptstadt Kiel Fortschritte der Bautätigkeiten in der Innenstadt unter die Lupe genommen. In den kommenden zwei Jahren werden 400 Mio. Euro in die Kieler Innenstadt investiert um das Gesicht der Stadt nachhaltig zu verändern. So wird unter anderem die Kieler Förde über den „Kleinen Kiel Kanal“ in die Innenstadt hinein verlängert, um die „Sailing City“ noch mehr mit dem Wasser zu verknüpfen. Zudem entstehen zahlreiche neue Wohnungen und Hotels. In fachkundiger Begleitung von Kiel Marketing konnte sich im eigens eingerichteten Baubüro ein Bild von der Zukunft gemacht werden. Und während eines Rundgangs durch die Innenstadt konnte sogar bereits neu Entstandenes begutachtet werden.

Der Bezug zu Kiel kommt nicht von ungefähr - für Kiel Marketing hat PROJECT M im Jahr 2017 ein Konzept zur Begegnung der in der Innenstadt entstandenen Leerstände erarbeitet, die sich im Kontext der großflächigen Bautätigkeiten nicht weiter vergrößern sollten. Das Konzept, welche einen starken Fokus auf die maritime Identität der Stadt und die Ausbildung von Quartiersidentitäten legt, wird seit Mai letzten Jahres als Leitrahmen für die Arbeit der Kieler Innenstadt-Managerin verwendet.

Mehr zum Projekt lesen Sie hier

Hinweis: PROJECT M erstellt Positionierungskonzepte, Marken- und Umsetzungsstrategien für die erfolgreiche Tourismusentwicklung Ihrer Stadt! Für die richtige Einbindung Ihrer Leistungsanbieter finden wir stets die richtige Form und Sprache.

Haben Sie Fragen, brauchen Sie einen Impuls oder einen fachlichen Austausch zu ihrem Projekt, dann sprechen Sie uns gerne an!

Ansprechpartner

Cornelius Obier

Geschäftsführer

Peter C. Kowalsky

Bereichsleiter Destinanationsmanagement und -entwicklung