Florian Hoffrohne verstärkt PROJECT M am Standort München

18.06.2021

Das Team von PROJECT M freut sich über Neuzugang in der Geschäftsführung. Mit dem Destinationsexperten Florian Hoffrohne bauen wir unsere Fachkompetenz im Süden Deutschlands weiter aus. Florian Hoffrohne, der seit 2016 Geschäftsführer der Ammergauer Alpen GmbH ist, wird ab Juli 2021 das Team am Standort München ergänzen und dort die Standortleitung übernehmen.  

Der 46-Jährige freut sich, mit der neuen Herausforderung in der Tourismusberatung seinen Horizont zu erweitern und dabei insbesondere die durch die Corona-Pandemie beschleunigte Umgestaltung im Deutschlandtourismus aktiv mitgestalten zu können. Aufgrund seines beruflichen Schwerpunkts im Destinationsmanagement und seinen Tätigkeiten bei der Ammergauer Alpen GmbH sowie als Kurdirektor und Wirtschaftsförderer in Bad Feilnbach im Landkreis Rosenheim bringt er hierfür die optimalen Voraussetzungen mit. Zuletzt konnte er in den Ammergauer Alpen zahlreiche Projekte, wie u. a. die Ernennung zum Naturpark und die Gründung des entsprechenden Vereins, das kostenlose Bahnfahren in der Region, das Einführen eines umfassenden E-Mobilitätskonzepts sowie die Realisierung neuer Themenwege und den Aufbau der Organisationsstrukturen von GmbH und Verein, erfolgreich umsetzen.

PROJECT heißt Herrn Hoffrohne jetzt schon herzlich im Team willkommen!

Ansprechpartner

Cornelius Obier

Geschäftsführer